{Gebacken} Mandarinen-Pudding-Kuchen

250120142339

Zutaten:
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
200 ml lauwarme Milch
1 Ei
75 g weiche Butter
1 Pr. Salz
75 g Zucker
400 ml Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
125 g Magerquark
50 g gehackte Mandeln
1 kl. Dose Mandarinen

Zubereitung:
Aus Mehl, Trockenhefe, 200ml lauwarmer Milch, Ei, weicher Butter, Salz und 75g Zucker einen Hefeteig herstellen und dieser ca.30 Minuten gehen lassen.

Einen Pudding nach Anweisung zubereiten aber nur mit 400ml Milch. Fertigen Pudding in eine Schüssel gießen, 100g Zucker, Quark und 50g gehackte Mandeln unterrühren. Mandarinen abgießen und abtropfen lassen.

Teig erneut durchkneten, auf Größe des Backbleches ausrollen, mit Puddingmasse bestreichen, mit Mandarinen belegen.
Auf der zweiten Schiene von unten nacheinander bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.

Anmerkung: Bei dem Kuchen auf dem Foto wurden noch 50g gehackte Mandeln vor dem Backen auf den Kuchen gestreut, aber damit schmeckte es mir zu sehr nach Mandeln. In Zukunft werde ich sie weglassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Baking abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s