{Gesehen} Neue TV-Serien März 2014

Resurrection

Gesehen: die erste Folge
Worum geht es: Ein Junge aus Missouri, der vor 32 Jahren gestorben ist, wird auf einmal in China in einem Reisfeld gefunden – in dem gleichen Alter, wie zu seinem Tode. Doch was ist mit dem Jungen passiert? Und wie ist er damals gestorben? Und kommen noch andere zurück?
Wer spielt mit: Omar Epps, Mark Hildreth nd Samaire Armstrong
Wie gefällt es: Äh, wie kommt es, dass jemand der vor 32 Jahren gestorben ist, problemlos mit einem Smartphone zurecht kommt? Ich mein, ich hab ja als Problem und ich hab die Entwicklung der Handys ‚live‘ mitbekommen. Solche leicht vermeidbare Logiklücken nerven mich unheimlich, vor allem wenn man sie so einfach wie hier hätte vermeiden können.
Nee, ist nicht meins. Zum einen finde ich die Vermischung von gleich zwei großen Rätseln – was ist bei dem Tod des Jungens wirklich geschehen und wieso ist er jetzt zurückgekommen – zu viel des Guten für eine Serie. Und zum anderen was es irgendwie so unaufgeregt. Da kommt jemand von den Toten zurück und das einzige was wirklich passiert ist, das mit einer DNA-Probe seine Identität überprüft wird. Joa, super. Okay, etwas übertrieben war das jetzt, aber die meisten Reaktionen in der Folge waren für mich nicht nachvollziehbar. Und haben mich nicht neugierig gemacht darauf, wie es weitergeht.

From Dusk till Dawn

Gesehen: Pilotfolge
Worum geht es: Basiert auf den Figuren des Films und ähja auch etwas der Handlung. Die zwei Gecko-Brüder sind nach einem Banküberfall mit ein paar Toten auf der Flucht und werden von Rangern gesucht/verfolgt. Im Prinzip erzählt die Pilotfolge die Liquer-Store-Handlung des Films in etwas aufgeblähter Form, sprich wir erfahren mehr über den Ranger und es gibt ein paar Andeutungen über den Rest.
Wer spielt mit: Don Johnson (ist der seit Miami Vice gealtert ey), sonst niemand, den ich erkenne* und die Namen auf imdb sagen mir auch nix xD (*eine Schauspielerin erinnert mich unheimlich an Eliza Dushku, ist es aber nicht)
Wie gefällt es: Als ich das erste Mal gelesen hab, dass es eine Serien-Version zu dem Film (den ich liebe) geben soll, war mein Gedanke: Och nee, warum denn das? Und dann hab ich nen Trailer gesehen und war überrascht, wie gut er mir gefallen hat. Okay nichts kann Clooney/Tarrantino übertreffen, aber die Atmosphäre im Trailer war echt gut. Also hab ich mal in die Serie rein gesehen.
Es ist genau wie der Film trashig – aber das mein ich positiv. Klar das Brüder-Duo reicht hier nicht an das Film-Duo ran, aber das habe ich auch nicht erwartet. Aber mir hat es gefallen. Zumindest soweit, mal sehen wie sehr die anderen Folgen noch dem Film ähneln, bei 8 Episoden müsste ja doch einiges neues dazukommen.

Crisis

Gesehen: erste Episode
Worum geht es: Ein Bus voll mit den Kindern der wichtigsten Leute der USA (Präsident, Botschafter, Unternehmensvorstände und so weiter) wird entführt. Doch die Kinder sind nur Mittel zum Zweck: Es sind die Eltern, welche die Entführer zu bestimmten Taten zwingen wollen und die Kinder sind nur das Druckmittel.
Wer spielt mit: Rachael Taylor, Gillian Anderson, Dermot Mulroney und James Lafferty
Wie gefällt es: Oh Gott, ich hab in den 40 Minuten mehr gelacht, als den Rest des Tages zusammen. Dummerweise ist es aber als vollkommen ernstes Drama gedacht, also war das wohl kaum die gewünschte Reaktion. Aber teilweise konnte man die Dialoge einfach nicht ernst nehmen, so übertrieben und/oder klischeehaft waren sie.
Abgesehen von dem Dialog ist es aber nicht so schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Die überraschende Enthüllung ist nicht wirklich überraschend, sondern eher typisch für derartige Dramen. Solide Kost, aber eben auch nicht weiter herausragend. Wenn man solche Verschwörungsthriller mag und bereit ist einige Logiklücken zu ignorieren, sicher keine Zeitverschwendung. Wobei ich mir nicht ganz vorstellen kann, wie das über 13 Folgen (oder sogar mehrere Staffeln) funktionieren soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s