{Gelesen} Valerio M. Manfredi: Der Tyrann von Syrakus

HPIM1999.JPG

Originaltitel: Il Tiranno
Hardcover, 504 Seiten
Weltbild, Aventuria
Goodreads

Beschreibung:
Im Jahr 412 v. Chr. nimmt Dionysios, Söldnerführer der sizilianischen Stadt Syrakus, den Kampf auf mit einem ungleichen Gegner – mit der reichen Handelsmetropole Karthago, der beherrschenden Macht im südlichen Mittelmeerraum. Geschickter Staatsmann und begabter Dichter auf der einen Seite, steigt Dionysios durch rücksichtslose Intrigen zum Feldherrn mit absoluter Befehlsgewalt auf. Verbissen und gnadenlos kämpft er darum, ganz Sizilien unter griechischer Herrschaft zu einen, und baut Syrakus zur größten Festung seiner Zeit aus.

Meine Meinung:
Der Roman lässt sich am besten als eine Aneinanderreihung von Schlachten beschreiben.

Von Dionysios, der titelgebenden Figur, erfährt man nicht viel und besonders wenig über seine Gedanken und Gefühle. Es gibt eine sehr große Distanz zwischen ihm und dem Leser. Nicht, dass es bei den restlichen Personen besser wäre, aber Dionysios steht so im Zentrum, dass es hier besonders negativ auffällt.

Vielleicht ist diese Distanz und dem damit einhergehenden Desinteresse an Dionysios‘ Schicksal, dass ich die Handlung als äußerst langweilig und unspannend empfand. Es gibt ausfhrliche Schlachtbeschreibungen mit detaillierten Schilderungen von Brutalität und Vergewaltigungen. Gehört sicherlich dazu, fand ich aber in dem Maß unnötig.

Ganz sicher kein überzeugender historischer Roman, eher das Gegenteil, und es weckt in mir kein Interesse sich näher mit Dionysios zu beschäftigen. Oder ein weiteres Buch des Autors zu lesen.

2 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2 Sterne, Buchbesprechungen, Historical abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s