{Gelesen} Elke Heidenreich: Nero Corleone kehrt zurück

Nero Corleone kehrt zurück
Hardcover, 68 Seiten
Hanser, 2011
ISBN: 978-3-446-23661-5
Goodreads

Beschreibung:
Der stolze, schöne Nero Corleone mit der weißen Pfote ist der wohl berühmteste Kater, seit es Katzengeschichten gibt. Nicht minder berühmt ist seine Erfinderin Elke Heidenreich, die nun endlich erzählt, was aus dem frechen Kater geworden ist. – Welch ein Glück für alle Nero-Fans und solche, die es werden wollen.

Meine Meinung:
Hat mal wer ein Taschentuch für mich, ich hab da was im Auge? *schnief*
Ich glaube, ich sollte dazu schreiben, dass ich in einer sehr ausgeprägten melancholischen Stimmung war, als ich die paar Seiten las, das mag meine Reaktion verstärkt haben. Aber auch anders hätte mich der Text bestimmt sehr berührt.

Besonders toll und gelungen fand ich hierbei (wahnsinnig überraschend für jeden, der mich kennt) die Beschreibung der Katzen und ihres Verhaltens. Elsas langsames Einziehen bei Isolde kommt mir sehr bekannt und realistisch vor. Und natürlich erste recht Nero.
Die Handlung selbst ist gemächlich und angenehm unaufgeregt, aber ohne langweilig zu werden. Einfach gemütlich und so entspannend ruhig. Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen, aber es war sehr schön zu lesen.

Ach so, der Titel des Buches besagt es indirekt zwar schon, aber ich erwähne es vorsichtshalber nochmal: Man sollte vorher unbedingt Nero Corleone lesen, damit die Handlung in dem Buch hier verständlich ist. Personen – menschlich und katzlich – werden als bekannt vorausgesetzt.

5 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 5 Sterne, Buchbesprechungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu {Gelesen} Elke Heidenreich: Nero Corleone kehrt zurück

  1. Pingback: Statistik für Juni & Lesepläne für Juli | Mind Palace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s