{Media Monday} #159

media-monday-159

Immer wieder jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Die Familie Tanner in der Serie Full House ist wirklich herzerwärmend und (zumindest für die damalige Zeit) so schön unkonventionell. Jetzt bin ich im Nostalgiemodus xD

2. Wenn man einen Film poetisch nennen könnte, dann sicherlich ______ , denn ______ . Keine Ahnung, mir fällt jetzt kein Film ein, den ich mit poetisch beschreiben würde.

3. Optik ist ja nicht alles, aber Hannibal (Serie, nicht Filme) sah sieht schon beeindruckend gut aus, egal wie brutal die Szenen oft sind, so sind sie doch auch gleichzeitig auf eine Art gestaltet, die wie bewundernswerte Kunstwerke wirken.

4. Johnny Depp gefällt mir am besten in Rollen, in denen er schräge/unkonventionelle Typen (wie Sam, Jack Sparrow oder Willy Wonka) spielt im Gegensatz zu eher ’normalen‘ Rollen (z. B. Frank Tupelo, Gene Watson oder John Dillinger).

5. Das schönste Happy-End *grübel* Wer die Nachtigall stört. Es ist ein schönes rundes Ende und einfach toll.

6. Das letzte Mal so richtig als Geek gefühlt habe ich mich in den letzten Wochen, weil ich gefühlt die Einzige war, der Fußball total egal war.

7. Zuletzt gesehen habe ich „Cold War“ (Doctor Who 7×08) und das war keine Folge, die mir lange in Erinnerung bleiben wird, weil es keine Sekunde geschafft hat mein Interesse zu wecken.

Dieser Beitrag wurde unter Filme, Nerdy stuff, Serien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu {Media Monday} #159

  1. Miss Booleana schreibt:

    „Cold War“ fand ich auch ziemlich unspektakulär. Vielleicht ist es toller, wenn man Geschichtsfan ist XD Der kleine Twist war ganz cool.
    Und oh ja: Hannibal! Visuell einfach großartig. Bei Johnny Depp kann ich dir auch nur zustimmen, ich finde die leicht verrückten oder verschrobenen sind seine besten. Edward Scissorhands mochte ich sehr gerne.

    Liken

    • Amerdale schreibt:

      Ich mag eigentlich sogar Geschichte, aber ich find U-Boote langweilig xD

      Bei Johnny Depp hätte ich noch so viel Rollen mehr aufzählen können, Edward gehört auf jeden Fall auch zu den tollen oder Sweeney Todd.

      Liken

  2. oldboyrap schreibt:

    Bei Johnny Depp würde ich es genau andersrum sagen xD Als Willy Wonka war er eig echt miserabel, als Sweeney Todd richtig gut, aber Jack Sparrow kann ich mir keine 5 Minuten geben. Ich liebe Johnny Depp, aber eher in seinen normaleren Rollen.
    „Wer die Nachtigall stört“ hat ein schönes Ende, das stimmt.

    Liken

    • Amerdale schreibt:

      Interessant, wie unterschiedlich Geschmack doch immer wieder ist. Wobei das ja auch irgendwie ein Talent von Depp ist bei seiner Rollenauswahl. Ich hab echt noch niemand getroffen, dem Depp in absolut keiner Rolle gefallen hat.

      Liken

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://amerdale.wordpress.com/datenschutzerklaerung/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.