Wochenrückblick #37

Gelesen:
Ich habe Die Teerose von Jennifer Donnelly komplett gelesen und direkt danach mit Die Winterrose den zweiten Band der Trilogie begonnen. Beides Mischungen aus historischem und Liebesroman aber mit überzeugenden, glaubhaften Figuren.

Gesehen:
Letzten Sonntag noch Captain America: The Winter Soldier und am Dienstag* Guardians of the Galaxy. Ersteres hat mir deutlich besser gefallen. Beide bekommen aber noch ihren eigenen Beitrag.
Ansonsten hat die siebte und letzte (*wein*) Staffel von Sons of Anarchy angefangen und ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich Tara vermisse. Aber yay Marilyn Manson xD Und ich weiß absolut nicht, was ich von der letzten Doctor Who Folge (8×04) halten soll. Einerseits fand ich sie schön creepy und es war das erste Mal, dass sich eine Folge der achten Staffel nicht wie eine leichte Variation einer anderen alten Folge anfühlte, andererseits mythologisch viel zu überladen (Moffat halt). Es nervt mich, dass es scheinbar irgendein Geheimnis um Danny gibt. Und mir gefällt nicht wie viel Einfluss Clara inzwischen auf die Entwicklung des Doctors hat. Hier, in der Impossible Girl-Handlung…
Sonst viel Castle, was zwar gute Unterhaltung ist, aber sich nicht viel dazu sagen lässt.

*Im nur etwa zu 4% besetzten Kinosaal. Will mich ja nicht beschweren, aber überrascht hat mich das doch etwas.

Neuzugänge:
130920143180

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Neuzugänge, Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wochenrückblick #37

  1. franziska-t schreibt:

    Ich muss sagen, mir hat diese Doctor Who-Folge zum ersten Mal richtig gut gefallen. Ich werde zwar immer noch nicht mit dem neuen Doctor warm, aber das war wieder so eine typische Moffat-Geschichte. Es soll ja Leute geben, die Moffat nicht so toll finden, aber ich mag es, dass er immer so viel Wert auf die Beziehungen unter den Figuren legt. Es ist offensichtlich, dass Danny und Clara irgendwann ein Paar werden. Um die tiefe Verbundenheit zwischen Clara und Danny zu zeigen, war die Folge ideal.

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Bei mir ist es eher umgekehrt. Ich find Capaldi als Doctor toll, aber kann mit den Handlungen der bisherigen Folgen nicht so viel anfangen. Sie sind nicht schlecht, aber auch nichts besonderes, dass mir im Gedächtnis bleiben wird. Und Clara und Danny. Ich finds toll, wenn die Companions nicht komplett auf den Doctor fixiert sind (gerade das fand ich mit am interessantesten bei Amy & Rory), aber mich nervt, dass jetzt Danny jetzt schon als Kind Clara begegnet ist und bla. Warum kann es nicht einmal ein ’normaler‘ Mensch sein, den ein Companion einfach so kennen lernt ohne komplizierte Time travel Vergangenheit?

      Gefällt mir

      • franziska-t schreibt:

        Sonst wäre es doch nicht Doctor Who… 😉

        Gefällt mir

        • Amerdale schreibt:

          Stimmt schon xD Aber es wird mir gerade etwas zu viel irgendwie. Wahrscheinlich bin ich einfach davon genervt, wie sehr Clara den Doctor beeinflusst (ich fand die Impossible Girl-Erklärung in The Name of the Doctor nicht gelungen und bin der Meinung, dass sie Clara zu viel Bedeutung gibt und dann noch hier Clara und der junge Doctor…. ) und das überträgt sich dann auf Danny als Anhängsel von Clara.
          Ich fand es halt beispielsweise besser mit Mickey zum Beispiel. Der war zuallererst ein Freund von Rose und erst nach und nach gab es eine Beziehung zum Doctor. Aber dadurch, dass sie jetzt Klein-Danny besucht haben und auf ihn und seine weitere Entwicklung Einfluß genommen haben, ist es mir nicht mehr möglich Clara und Danny als normales Pärchen zu sehen. Denn ohne dieses nächtlichen Besuch, der ja für Danny den Anstoß gegeben hatte, Soldat zu werden, hätten er und Clara sich wohl nie kennen gelernt. Mickey und Rose dagegen hatten ihre Beziehung zueinander ohne dass ein Besuch in der Vergangenheit notwendig war. Und das find ich halt besser.
          Aber ich hab eh Probleme mit Moffat und seiner Art die Companions zu schreiben, von daher bin ich da eh parteiisch xD

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s