{Media Monday} #175

media-monday-175

Jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Horrorctober und Halloween sind vorbei: Meine Horrorfilm-Entdeckung des Jahres ist ______. Ich habs nicht mit dem Genre.

2. Hingegen The Bone Collector / Der Knochenjäger war eine echte Enttäuschung, denn ich hatte mir so viel mehr versprochen, nachdem mir die Romangrundlage sehr gut gefallen hat. Aber da wurde ein typische Poizeithriller draus. Meh.
(Ich vermute ja die Frage bezog sich eigentlich immer noch auf Horror, aber ich wollte nicht zwei unbeantwortet lassen xD)

3. Im November freue ich mich am meisten auf die ersten Weihnachtsmärkte, weil die für mich immer noch einen ganz besonderen Zauber haben.

4. The Vampire Diaries fand ich früher (also vor etwa drei Jahren, aber was früheres fällt mir gerade nicht ein) echt klasse, würde ich mir aber heut nicht mehr ansehen, weil ich das verdammte unnötige Liebesdreieck nicht mehr ertragen konnte.

5. Es ist mir echt ein Rätsel, wie Gracepoint gefilmt werden konnte, denn schließlich gibt es Broadchurch.

6. Jetzt, wo es kälter und ungemütlicher draußen wird, habe ich mir vorgenommen, daheim zu heizen 😀 Und viel Tee zu trinken.

7. Zuletzt gesehen habe ich The Eagle / Der Adler der neuen Legion und das war okay, weil durchaus unterhaltsam, aber weder Handlung noch Charaktere in irgendeiner Art einprägsam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu {Media Monday} #175

  1. filmschrott schreibt:

    Hat Gracepoint irgendwas mit Broadchurch zu tun, oder wie soll ich das verstehen?

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Broadchurch ist das UK-Original und Gracepoint die US-Kopie – mit gleichem männlichen Schauspieler in den Hauptrolle.

      Gefällt mir

      • filmschrott schreibt:

        Ach, das ist ne Kopie? Wusste ich gar nicht. Danke für die Info. Kann ich mir das ja sparen.

        Gefällt mir

        • Amerdale schreibt:

          Angeblich (insofern, dass ich es erst glaube, wenn die finale Folge ausgestrahlt wurde) soll der Mörder ein anderer sein – also nicht 100% Kopie und sie erzählen die gleiche Geschichte in 10 statt 8 Folgen (aber nicht mit mehr Handlung oder Personen, also ich weiß nicht, mit was sie da die Extrazeit gefüllt haben…) Und das ganze – Akzente, Kleinstadt usw – ist halt amerikanisiert. Aber ich hab die erste Folge von Gracepoint gesehen und die war echt Frame für Frame ne Kopie, selbst der Dialog war zum Großenteil wortwörtlich übernommen.
          Und ich fand die Auflösung bei Broadchurch so perfekt, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass eine andere Auflösung die gleiche Wirkung haben kann.

          Gefällt mir

          • filmschrott schreibt:

            Falls du dir das Ende anguckst, kannst du ja mal ein paar Worte dazu schreiben. Dann weiß ich ja, ob sich das lohnt. So lange guck ich dann lieber erst mal Broadchrch. Hatte ich sowieso schon länger vor.

            Gefällt mir

          • Amerdale schreibt:

            Broadchurch kann ich nur empfehlen. Ich wart mal ein paar Reviews zum Gracepoint-Finale ab und entscheide, dann ob ich es sehe. Aber falls ja, sag ich was dazu.

            Gefällt 1 Person

  2. Wortman schreibt:

    So schlecht fand ich den Knochenjäger gar nicht – ich kenne allerdings auch das Buch nicht.
    Weihnachtsmärkte sind was feines 😀

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Der Film an sich ist auch nicht unbedingt so schlecht. Aber im Gegensatz zum Buch werden halt zum einen deutlich mehr der gängigen Klischees bedient und es gibt viele Änderungen, die ich nicht nachvollziehen kann – von relativ einfachen (so ziemlich jeder bis auf die männliche Hauptfigur hat nen anderen Namen, was mich anfangs als Kennerin des Buches unheimlich verwirrte bis ich wieder jeden zuordnen konnte) bis hin zu deutlich weitreichenden (das Ende ist im Buch anders; die weiblche Hauptrolle leidet nicht mehr an einer chronischen Krankheit). Es war halt einfach nicht, dass was ich erwartet hatte und dementsprechend war ich enttäuscht. Kann mir aber gut vorstellen, dass man ohne Buchkenntnis den Film besser genießen kann.

      Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        Ich würde sagen, 90% der Filme kann man ohne Buchkenntnisse bestens genießen 😉

        Ist klar, dass man Probleme hat, wenn sogar die Namen geändert wurden. Deswegen bin ich froh, dass ich wenig Bücher gelesen habe, zu denen Filme gemacht wurden 😉 Zu den meisten meiner Lieblingsbücher gibt es keine Filme…

        Gefällt mir

        • Amerdale schreibt:

          Normalerweise kann ich Buch und Film recht gut trennen bzw. mit den Änderungen leben, sonst wäre ich bei Game of Thrones auch schon wahnsinnig geworden :D. Aber gerade bei diesem Buch hatte ich beim Lesen immer das Gefühl, dass es so wie es ist einen tollen Film abgeben würde. Und das diese albernen, unlogischen Änderungen waren einfach enttäuschend.

          Gefällt mir

          • Wortman schreibt:

            Dann muss das ja wirklich sehr eklatant gewesen sein…
            Bei GoT hab ich nach der zweiten Staffel mit den Büchern abgefangen und beim deutschen Band 4 wieder aufgehört. Das liest sich nicht so gut.

            Gefällt mir

          • Amerdale schreibt:

            Das hab ich schon ein paar mal über die deutsche Übersetzung gehört. Die soll nicht gut sein.

            Gefällt mir

          • Wortman schreibt:

            Da kommt beim Lesen kein richtiges Feeling rüber. Deswegen habe ich auch aufgehört. Ärgerlich nur, dass ich hier jetzt 6 Bände herumliegen habe…

            Gefällt mir

          • Amerdale schreibt:

            Kannst du nicht an jemanden verkaufen oder so? Dank der TV-Serie sind doch auch die Bücher im Moment ziemlich gefragt (zumindest stehen hier in allen Buchhandlungen ganze Regalbretter nur damit voll).

            Gefällt mir

          • Wortman schreibt:

            Das werde ich noch… vergammeln müssen sie bei mir ja nicht 😉

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s