{Gesehen} Generation Kill

gk13

Worum geht es:
A Rolling Stone reporter, embedded with The 1st Recon Marines chronicles his experiences during the first wave of the American-led assault on Baghdad in 2003.

Die Mini-Serie mit 7 Folgen wurde 2008 von HBO ausgestrahlt und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Evan Wright, der selbst während der Invasion als Journalist im Irak war. Im Deutschen wurde die Serie 2012 von Sky Atlantic gezeigt. Sie ist auch auf DVD erhältlich.

Trailer:

Wer spielt mit:
Lee Tergesen (The Americans) als Evan Wright, Alexander Skarsgård (True Blood) als Brad Colbert, James Ransone (Treme) als Josh Ray Person, Billy Lush (The Black Donnellys) als Harold James Trombley, Jon Huertas (Castle) als Antonio Espera, Stark Sands (NYC 22) als Nathaniel Fick, Jonah Lotan (24) alsRobert Timothy Bryan, Wilson Bethel (Hart of Dixie) als Evan Stafford, Pawel Szajda (Under the Tuscan Sun) als Walt Hasser, Marc Menchaca (Homeland) als Mike Wynn uvm.

Wie gefällt es:
Ich und Kriegsfilme/-serien werden offensichtlich nie Freunde. Ich kann damit wirklich nur äußerst selten etwas anfangen.
Und die Serie hier entpuppte sich leider nicht als einer dieser Fälle. Womit ich nicht sagen will, dass sie schlecht war. Qualitativ ist es vollkommen HBO/Premium Cable-Standard und durchaus optisch beeindruckend.

Aber inhaltlich so öde und langweilig. Ich hatte das Gefühl da passiert einfach nie was aufregendes. Gut, irgendwie ist es wohl auch eine Kunst die Einnahme von Bagdad als langweilig erscheinen zu lassen, aber das war wohl kaum das Ziel der Serie xD
Natürlich ist dies vermutlich eine ziemlich realistische Darstellung des modernen Krieges, aber das macht es nicht interessanter. Stellenweise wirkte es auf mich mehr wie eine Dokumentation und weniger wie eine Serie. Unerwartet positiv fand ich dagegen, dass es nur sehr wenig US-Patriotismus (stattdessen einige Kritik) gab und die Soldaten keineswegs als strahlende Helden dargestellt werden, sondern als normale Menschen – nur eben in einer unnormalen Situation. Es gibt Konflikte, inkompetente Vorgesetzte, Meinungsverschiedenheiten, Fehler und so weiter.

Auch tragen die meisten Rollen über weite Strecken Uniformen (sehr überraschend) und das hat es mir schwierig gemacht sie auseinander zuhalten. Der Cast ist relativ groß (Wikipedia spricht an einer Stelle von 28 Hauptrollen) und bis auf zwei Schauspieler war mir der Rest weitestgehend unbekannt, so dass ich Probleme hatte die ganzen uniformierten Typen da auseinander zuhalten. Man muss der Serie zwar zugestehen, dass sie sich Mühe gibt die Soldaten als Individualisten darzustellen und ihre Eigenheiten herauszustellen, aber bei mir ist das nur bei 1,2 Leuten soweit angekommen, dass ich sie dann erkennen konnte.

Und dazu kommt – was aber nicht der Serie als Fehler anzulasten ist – das ich keine Ahnung von Militär der USA hab und da einiges nicht verstanden habe beziehungsweise mehrmals ziemlich verwirrt wurde. Das fängt an mit den verschiedenen Funknamen, die ich nie wirklich Personen zuordnen konnte und der ganze Jargon von wegen sister companies,  die ganzen verschiedenen Ränge und ihre Abfolge und führt zu so grundsätzlichen Fragen wie: Wieso sind die Marines an der in der Serie erzählten Aktion überhaupt beteiligt? Die geht nur über Land und Marines sind doch meines Wissens Seestreitkräfte? (Logischerweise fehlen mir dann auch die Kenntnisse um beurteilen zu können wie realistisch die Darstellungen sind, aber sie wirken überzeugend.)
Wahrscheinlich hätte ich mit etwas Bemühen einen Großteil der Antwort auf meine Fragen/Verständnisprobleme ergooglen können, aber für diese ‚Anstrengung‘ hat mich wiederum die Serie zu wenig in ihren Bann ziehen können. Aber wer sich dafür interessiert, sollte-  zumindest bei der OV-Version – auf einigen Militär-Slang vorbereitet sein.

3 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s