Wochenrückblick #52

Gelesen:
Ich hab endlich Memnoch der Teufel fertig gelesen.  Da waren die Ansätze einer interessanten Handlung und dann ertränkt das Frau Rice in christlich-phliosophischem Blödsinn. Bin mir echt nicht sicher, ob ich die Reihe weiterlesen soll. Hat jemand Armand gelesen und kann mir sagen, ob das eher wie die ersten drei Bände (Interview mit einem Vampir, Der Fürst der Finsternis, Königin der Verdammten) ist oder wie Nachtmahr/Memnoch?
Danach hab ich das dafür umso tollere Die Spionin im Kurbad von Andrea Schacht gelesen. Die Frau kann Katzen so wunderschön schreiben, es macht Spaß ihre Bücher zu lesen. Und dann in den letzten zwei Tagen noch Michel Endes Der Satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch. Schöne Geschichte, aber eben mehr für Kinder.

Gesehen:
Ich hab am Montag im Media Monday noch so schön geschrieben, dass ich nicht vorhabe Weihnachtsfilme zu sehen. Was ich dabei aber vergessen hatte, war, dass es ja auch Weihnachtsfolgen von Serien gibt xD Das Christmas Special von Doctor Who fand ich okay, finde es aber etwas schade, dass [SPOILER] es nicht die letzte Folge von Clara war. Nicht mal weil ich sie loswerden will, sondern weil es ein ideales Ende gewesen wäre.
Toll dagegen war die Weihnachtsfolge von The Librarians. Unheimlich lustig udn doch auch berührend.
Achja und das Finale von Homeland. Was war das denn für ein Blödsinn? Da ist ja mal nahezu gar nichts passiert. Ich werd die Serie wohl auch nicht weiterschauen und hätte rückblickend direkt nach Staffel 2 aufhören sollen….
Fringe ♥ Ich bin mit Staffel 3 durch und wow. Großartige Staffel mit unheimlich vielen tollen Folgen. Hätte das Ende so nicht erwartet. Gibt irgendwann in den nächsten Wochen noch einen eigenen Beitrag zu der Staffel.
Außerdem hab ich gestern noch Exit through the Gift Shop gesehen und war etwas überrascht-enttäuscht, wie wenig sich der Film eigentlich mit Bansky bschäftigt. Irgendwie hatte ich da vorher eine andere Vorstellung gewonnen…. Nun ja.

Neuzugänge:
281220143577
Der Gable-Band ist ein Weihnachtsgeschenk, das King-Buch ein Gewinn, der aber sehr passend an Heilig Abend ankam xD

Und sonst so:
Ich hab nach drei Monaten ein kleines Update zu meinem Artikel über Netflix vom September hinzugefügt.
~~~
Die Weihnachtsfeiertage und das Wochenende waren sehr entspannt mit viel Familie/Freunde und Essen, dafür aber auch mit einigen Sparziergängen. Und natärlich bin ich nicht dazu gekommen alle Blog-Artikel zu schreiben, die ich mir vorgenommen habe xD Trotzdem wird es in den nächsten zwei Wochen vor allem Rückblicke auf 2014 und ein paar Ausblicke auf 2015 geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s