Wochenrückblick #2

Gelesen:
Ich habe Die Zwölf von Justin Cronin beendet, aber wirklich gefallen hat es mir nicht. Durch die vielen, sprunghaften Wechsel der Personen konnte ich nicht wirklich einen Bezug zu ihnen aufbauen und es wurde auch mit fortschreitender Handlung immer klarer, dass ihnen eh nichts wirklich schlimmes passieren wird, was nicht gerade die Spannung fördert.
Außerdem hab ich noch mal versucht in Lawheads Die Rache des Kreuzfahrers weiter zu lesen, es aber schnell endgültig aufgegeben. Da war gar kein Funke übergesprungen.
Von Anfang an begeistert hat mich dagegen The Final Empire von Brandon Sanderson, dessen erste 100 Seiten ich direkt verschlungen habe.

Gesehen:
Die Winterpause der TV-Landschaft ist definitiv vorbei xD
Die zweite Staffel von Broadchurch hat angefangen und hat mich soweit gebracht, dass ich inzwischen etwas zweifle, ob die Auflösung der ersten Staffel wirklich die Wahrheit war… Und The Musketeers ist zurück. Ich wusste gar nicht, dass Marc Warren in der zweiten Staffel eine größere Rolle spielen wird ^_^
Neu dagegen ist Marvels neueste Serie. Agent Carter hat mich von Anfang an begeistert. Sowohl die Handlung als auch das Setting in den 1940er Jahren ist toll.
Und Galavant xD Ich will mehr Musical-Serien. Es ist so bescheuert und schräg, aber lustig.
Außerdem hab ich noch Spies of Warsaw gesehen, einen interessanten Zweiteiler über Spione in Warschau (was auch sonst bei dem Titel xD) direkt vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Und gestern The Brave, der mich aber nicht begeistern konnte. Gute Ansätze, aber insgesamt ziemlich langweilig.

Und sonst so:
Ich hab bald keine Ahnung mehr, was ich bei dem Wetter anziehen soll. Dienstag hab ich im Wintermantel gefroren wie sonst was. Aber gestern war mir nur mit T-Shirt und Sweatjacke im Freien zu warm. Können es nicht einfach für den Rest des Monats tagsüber so etwa 10 Grad sein?
~~~
Weihnachten ist vorbei und ich hab die Deko weggeräumt. Tannennadel sind eine Pest. Spontan entwickelte sich das dann zu einem (verfrühten) Frühjahrsputz und ich hab doch tatsächlich 2 Cent gefunden. Yay xD
~~~
Hier im Blog hab ich auch etwas aufgeräumt und die Seiten unter dem Header aktualisiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Serien abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wochenrückblick #2

  1. Cat schreibt:

    Glückwunsch zum Schatzfund, hau nicht gleich alles auf den Kopf 😉
    Schade, dass du mit Die Zwölf nicht so warm geworden bist; mir hat es sehr gefallen. Die Fortsetzung allerdings nicht mehr…
    Ich habe ‚meine‘ Serien gerade auf den aktuellen Stand gebracht und hoffe, bis zur Abgabe meiner Arbeit keine neuen anzusammeln – diesen Teil deines Beitrags habe ich also ausgeblendet. Das ist bei mir wie mit Schoki: Ich kann mir so was echt nicht einteilen.

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Danke 🙂 Der Schatz ist ganz vorbildlich in eine Spardose gewandert. (Aber auch nur, weil ich es hasse so viele Münzen im Geldbeutel zu haben xD)

      Die Zwölf ist der zweite Band 😉 Der erste hatte mir auch besser gefallen.

      Gefällt mir

  2. bullion schreibt:

    Oh, eine neue Musical-Serie? Ich habe ja „Smash“ schon geliebt. Muss ich mal die Augen nach offen halten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s