{Media Monday} #187

Heute zur Abwechslung mal Dienstags xD

media-monday-187

Jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Spannend wird es doch eigentlich immer erst dann, wenn etwas passiert, womit man nicht gerechnet hat.

2. Entgegen vorherrschender Meinung finde ich ja, dass South Park richtig mies ist, denn rassistische und sexistische ‚Witze‘ machen keine gute Sendung aus. Und sind auch kein gelungenes Mittel für Satire.

3. SuBs oder Stapel ungelesener Bücher sind ja bei Literaturbloggern weit verbreitet. Wie sieht es bei euch aus, ggf. auch mit einem SuF – Stapel ungesehener Filme?
Ich weiß nicht genau, was ich antworten soll 😀 Ich hab keine ungesehenen DVDs bei mir liegen/stehen, nur gesehene. Insofern existiert kein Film-Stapel. Aber ich hab bei Netflix eine Liste mit interessanten (und zum großenteil auch ungesehenen) Filmen angelegt, die ich nach und nach sehen möchte. Was ja einem virtuellen SuF entspricht. Er ist nur zum Glück nicht auf den ersten Blick sichtbar xD

4. Wenn ____ zu Höchstform aufläuft ____ , allerdings sind viele ihrer/seiner Rollen ____ .
Keine Ahnung.

5. Ob Flash, Arrow oder Constantine, plötzlich bekommen altbekannte Helden allesamt eine Serie spendiert, wohingegen die Größen des Superhelden-Genres ja auch weiterhin im Kino für Recht und Gesetz kämpfen. Ein begrüßenswerter Trend oder reicht es langsam mit der Verwertung altbekannter Comicstoffe?
Ich mag es, es ist mir um Welten lieber als noch Hunderte mehr von 08/15-police procedurals. Mir fehlen bloß nicht-männliche Superhelden xD
Klar, häuft es sich gerade etwas. Aber man ist ja nicht gezwungen alle (oder überhaupt welche) zu sehen und es gibt doch genug anderes für Nicht-Interessierte, vor allem wenn auch noch beendete Serien mitberücksichtigt und nicht nur das, was gerade im (US-)Fernsehen läuft.
(Wobei mir auffällt, dass diese Superheldenphase ja sehr US-zentrisch ist. Aus anderen Ländern gibt es eigentlich imho kaum Produktionen. Rechteproblematik?)

6. Und anschließend an die vorherige Frage: welcher (Super)Held eurer Kindheit wurde bisher schmählich vernachlässigt und könnte eine Frischzellenkur vertragen?
Uh, Helden meiner Kindheit…. Mir fällt da keiner ein, den ich vermissen würde. Wobei doch, ich hätte nichts gegen eine Neuverfilmung von Ronja Räubertochter xD

7. Zuletzt gesehen habe ich die erste Folge von Sons of Liberty und das war verwirrend, weil meine Kenntnis über diesen Teil der US-Geschichte nicht gerade groß ist und ich keine Ahnung hab, wer welche Bedeutung hat, die Serie das aber scheinbar etwas voraussetzt. Spannend ist es trotzdem.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Serien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu {Media Monday} #187

  1. bullion schreibt:

    Nö, nicht Ronja! Die bestehende Verfilmung ist doch perfekt — also in meiner Erinnerung… 😉

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Perfekt und toll ist der Film ♥ Aber ich denke mit den heutigen Möglichkeiten könnte man (also bitte nicht gerade Hollywood xD) aus dem Grundstoff machen könnte.

      Gefällt mir

  2. An schreibt:

    Ou, South Park, das hätte ich auch schreiben können. Schrecklich. Ich frage mich immer wieder, wie man sich so etwas ansehen und es allen Ernstes auch noch gut finden kann.

    Gefällt mir

  3. Wortman schreibt:

    Willst ne 18er Version von Ronja? 🙂

    Gefällt mir

  4. Petra Arentzen schreibt:

    Ronja Räubertochter als Mätzelnde Heerführerin, vielleicht ein wenig wie in Vikings. Gute Idee 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: