Wochenrückblick #9

color_nimoy_headshotRest in peace

~~~~~~~~

Gelesen
Ich hab den zweiten Band von Andrew Lanes Young Sherlock Holmes – Reihe gelesen und nun ja. Hat mit Sherlock Holmes absolut null zu tun, aber ist eine nette Abenteuergeschichte. Genervt hat dagegen der dritte Band von Artemis Fowl. Der Junge geht mir einfach zu viel auf die Nerven und ich finde ihn alles andere als glaubhaft. Werde die Reihe wohl auch nicht weiterlesen.
Und dann habe ich noch Pyras, den dritten Band von Ulrike Schweikerts Die Erben der Nacht angefangen. Hu, ich mag die Pyras und ihre Lebensweise nicht sonderlich (ich will endlich nach London…), aber ich freu mich über die Auftritte des Phantoms der Oper.
(Ich hab es echt im Moment mit Bücherreihen xD)

Gesehen:
Irgendwie viele Staffelfinale diese Woche…
Broadchurch hat ziemlich genau so geendet wie ich vermutete sowohl was Broadchurch als auch Sandbrook angeht. War okay, aber die erste Staffel war besser. Und ich hab keine Ahnung, was für eine Handlung Staffel 3 haben soll.
Agent Carter hat mir dagegen besser gefallen und ich hoffe sehr, dass die Serie eine zweite Staffel bekommt.
Und How to get away with murder, für mich die Überraschung des Saison. Gute Auflösung des Lila-Mordes und yay für den neuen Mord, ich bin froh, diese Figur loszusein. Aber Oliver *wein* Bin gespannt wie dessen Geschichte in der nächsten Staffel behandelt wird.

Neuzugänge:
010320153751

Und sonst so:
Was verleitet Leute dazu einen einfach so anzulabern, nur weil man ein Kleinkind auf dem Schoß hat? Ey, es kann euch völlig egal sein, ob der „süße Fratz“ weiblich oder männlich ist und schon gar nicht interessieren mich eure Kinder, deren Krankheitsgeschichten und Fotos von ihnen. Lasst mich und meine Nichte in Ruhe, ich erzähl euch ja auch keinen Fremden, was meine Katze macht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wochenrückblick #9

  1. bullion schreibt:

    Hehe, ja mit Kindern ist das so. Ganz doof (und da bin ich echt immer fuchtig geworden!) ist, wenn Leute kleine Kinder einfach so angriffeln im Einkaufswagen o.ä. Das geht gar nicht!

    Gefällt mir

  2. BuecherFaehe schreibt:

    Beim Stichwort „Phantom der Oper“ bin ich doch direkt hellhörig geworden. Lohnt sich die Reihe von Ulrike Schweikert? Ist die gut? „Die Erben der Nacht“ sagt mir so erstmal gar nichts…

    Gefällt mir

    • Amerdale schreibt:

      Kommt halt auf den persönlichen Geschmack an. Ist eine Reihe mit (bis jetzt?) 6 Büchern. Im Mittelpunkt stehen die Kinder von Europas 6 Vampir-Clans, die gemeinsam unterricht werden, jedes Jahr bei einem anderen Clan und damit auch einem anderen Land/Ort. Es ist eine Jungendbuch-Reihe aus dem Fanatsy-Bereich, aber die Autorin baut auch viel historisches Wissen über die jeweiligen Orte und Geschehnisse im 19. Jahrhundert ein. Wenn du sonst auch Jugendbücher/Young Adult liest und nix gegen Vampire hast, könnte es was für dich sein.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s