{Gelesen} Rob Thomas / Jennifer Graham: Mr. Kiss and Tell (Veronica Mars #2)

Mr Kiss and Tell

Taschenbuch, 330 Seiten
Vintage, 2015
erstmals veröffentlicht: 2015
Veronica Mars #2
Goodreads

Klappentext:
The Neptune Grand has always been the seaside town’s ritziest hotel, despite the shady dealings and high-profile scandals that follow its elite guests. When a woman claims that she was brutally assaulted in one of its rooms, then smuggled out and left for dead by a staff member, the owner knows that they have a potential powder keg in their hands. They turn to Veronica to disprove the woman’s story. But the case is a convoluted mess. the accused employee is no longer in the country; the security footage shows the woman entering the hotel, but there is no record that she ever left; and the victim is someone from Veronica’s past who has no good reason to trust her. As Veronica works to fill in the missing pieces, the one thing that becomes clear is that a dangerous predator is still on the loose …  and that he’s one step away from striking again.

Mein Eindruck:
Das Buch ist zwar der zweite Band der Buch-Reihe, aber gleichzeitig auch der sechste Part (nach 3 TV-Staffeln, 1 Film und 1 Buch) im Veronica-Mars-Universum. Und meiner Meinung nach kann man zwar der Handlung folgen, wenn man nur die Bücher kennt, vielleicht sogar ohne den Vorgängerband, aber man verpasst deutlich einiges an Spaß.

Aber zum Buch selbst:
Das Buch enthält deutlich mehr Szenen mit Logan, was großartig ist, weil ich nie genug Logan haben kann. Und besonders die Szenen zwischen Logan und Veronicas Vater sind wirklich toll. Aber gleichzeitig ist alles was Logan betrifft nur häusliches beziehungsweise Beziehungsdrama, dass nahezu völlig von der eigentlichen Handlung abgekoppelt nebenher läuft. Es ist fast als würde man zwei Bücher parallel lesen – eine Liebesgeschichte und einen Krimi -, und in beiden spielt die gleiche Figur die Hauptrolle.

Unf for the Love of God, muss denn jeder Fall von Veronica ihre Wurzeln in ihrer Vergangenheit haben? Ja sie ist in Neptune aufgewachsen und es ist von daher wahrscheinlich, dass sie immer wieder auf bekannte Leute trifft, aber mir wird hier (wie auch schon im Film und dem Vorgängerband) einfach zu viel auf Leute zurück gegriffen, die schon vorher eine wichtige Rolle in ihrem Leben oder in früheren Fällen gespielt haben. Und es bremst irgendwie Veronicas Entwicklung, weil Vergangenes so viel Gewicht bekommt. Ich will einen Fall, der zwar in Neptune spielt, aber weder Täter noch Opfer in irgendeiner Beziehung zu Veronica stehen.

Der Rest war aber gut und hat mir gefallen.  Zum einen wird endlich auch mal geklärt was mit Weevil nach dem Ende des Films passiert ist. Und zum anderen ist Veronicas Sarkasmus und Humor, der in der Serie immer vor allem in den Voice-overs präsent war, hier durch Gedankengänge – das Buch wird aus Veroncias Sicht erzählt – auch aufgegriffen und es klingt wirklich wie die Veronica, die man schon kennt. Es ist jetzt stilistisch und inhaltlich sicher kein literarisch besonders hochwertiges Werk, aber ein guter, unterhaltsamer Crime Noir-Roman. Und manchmal langt das ja auch völlig.
Ich jedenfalls hätte gern noch einen dritten Band (mindestens!), bevorzugt eben ohne Personen aus Veronicas Vergangenheit im Zentrum, aber dafür einer besseren Einbindung von Logan in die eigentliche Handlung.
Oh und Pony, Veronicas neuer Mitbewohner, ist so süß. Allein um ihn kennenzulernen, lohnt es sich das Buch zu lesen.

4 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 4 Sterne, Bücher, Buchbesprechungen, Crime, Nerdy stuff abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu {Gelesen} Rob Thomas / Jennifer Graham: Mr. Kiss and Tell (Veronica Mars #2)

  1. Pingback: {Gelesen} Rob Thomas: Rats saw God | Mind Palace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s