{Media Monday} #214

Heute bin ich irgendwie von der Hitze überfordert, jetzt hätte ich doch fast den Media Monday vergessen >.<

media-monday-214
Jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Inspiriert von heute: Was war euer Nerven aufreibendstes, schlimmstes, ärgerlichstes Blog-Erlebnis?
In der Hinsicht hatte ich bisher viel Glück (das ist jetzt keine Aufforderung das zu ändern :D). Das schlimmste waren wohl ein paar nervend-überhebliche Kommentare von Leuten die mir für meinen angeblich schlechten Lesegeschmack ein schlechtes Gewissen einreden wollen. Und auch das ist schon ne Zeitlang her (und hat dazu geführt, dass ich herausgefunden hab, wie ich Kommentare blocken kann…)

2. Am meisten enttäuschendes Filmfinale für mich war ja ____, weil ____. Mir fällt gerade kein Film ein, bei dem ich speziell von Ende enttäuscht war. Normalerweise hab ich da schon viel früher einiges an dem Filmen auszusetzen.

3. Interpretationen von Untoten gab es ja schon in jeglicher Coleur, ob jetzt von Zombies, Vampiren oder sonst etwas die Rede ist. Die mir liebste Auslegung/Darstellung ist und bleibt allerdings so ziemliche alle Untote aus dem Buffy-Universe (zumindest diejenigen, welche eine Hintergeschichte bekommen), denn sie werden nicht auf ihr Untot-sein reduziert, sondern als eigenständige Wesen mit individuellen Eigenschaften, Schwächen etc dargestellt.

4. Müsste ich eine/n Lieblingsautor/in oder -schriftsteller/in benennen, es wäre wohl Terry Pratchett. Einfach weil ich mich (zumindest gerade jetzt) an sonst keinen Autor erinnern kann, von dem mir alle bisher gelesenen Bücher (sehr) gut gefallen haben.

5. Es wäre der absolute Traum, in/auf/im Schlaraffenland aus verschiedenen Märchen, Legenden usw. zu leben, denn hey tief in meinem Innern bin ich ein absolutes Faultier.

6. Filmische Satiren gefallen mir nur selten.

7. Zuletzt habe ich etwa 300 Seiten von Der Name des Windes gelesen verschlungen und das war toll, weil Kvothe einfach eine großartige Figur mit einem interessanten Leben ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Serien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu {Media Monday} #214

  1. Corly schreibt:

    Huhu,

    na und es soll doch noch wärmer werden.

    Ja das mit Schlaraffenland wäre bestimmt toll. Buffy kann ich durchaus nachvollziehen. Schöner Beitrag.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Nydamit schreibt:

    Terry Pratchett ist eine sehr gute Wahl! 😀

    Gefällt 1 Person

  3. bullion schreibt:

    Terry Pratchett war auch meine Wahl. Sehr schön! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s