Wochenrückblick #42

Gelesen:
Prinzessin Mizzi von Renate Fabel habe ich beendet und war doch etwas enttäuscht, weil die zentralen Figuren einfach dämlich handeln. Und teilweise werden da Klischees bemüht, ey.
Ansonsten hab ich noch etwas in Forgotten weitergelesen, aber wirklich motiviert war ich da auch nicht. So einiges rund um Londons Gedächtnisproblem passt für mich einfach nicht. Und am Freitag hab ich mit Die Furcht des Weisen angefangen und kann das Buch seitdem kaum aus der Hand legen. Kvothe ❤ (Wie wird der Name eigentlich ausgesprochen?)

Gesehen:
Irgendwie nicht so viel die Woche, weiß auch nicht warum. Finding Carter hab ich für mich endgültig aufgegeben, weil ich nur noch genervt war von jedem dort. Bei Agents of Shield frag ich mich warum Ward bzw. eher der Schauspieler halt überhaupt noch zum Main Cast gezählt wird, wenn er in jeder zweiten Folge mal kurz für eine Szene zu sehen ist? Ich will mehr von ihm sehen. Und Quantico entwickelt sich immer mehr zu einer Erwachsenen-Version von Pretty Little Liars hab ich den Eindruck – nur mit mehr Charakteren. Aber jeder hat ein oder mehrere Geheimnisse und es wird so viel verschwiegen und alles ist so verwickelt. Und so bescheuert, aber ich muss weitergucken. Das kommt mir so bekannt vor xD
Ansonsten hab ich die restlichen Folgen von The Principal gesehen und die Serie hat mir gut gefallen. Schreib ich aber noch mal extra was dazu. Und die erste Staffel von Rita hab ich beendet. Warum sterben immer die Figuren, die mir am sympathischsten sind?

Neuzugänge:
171020154816

Diskutiert:
161020154814
Aus Die Furcht des Weisen, Teil 1. Ein Motto, dass sich viele ASoIaF-Fans (mich inklusive) auch öfter mal zu Herzen nehmen sollten xD
~~~
Marvel (ich mag Marvel, die garantieren, dass ich hier jede Woche was zu schreiben habe :D): Hulk wird im nächsten Thor-Film einen Auftritt haben. Außerdem gibt es Gerüchte, dass der gleiche Film auch noch zwei neue (weibliche) Superhelden – und wenn schon, warum dann nicht auch gleich noch Lorelei? ich mag Lorelei –  einführen soll. Auf der einen Seite yay, ich bin immer für mehr weibliche Helden, besonders in Thor – aber auf der anderen Seite: Der Film muss (naja zumindest meiner Meinung nach) auch noch die Schlußszene um Odin und Loki von von The Dark World aufklären und so ganz vielleicht sollte Thor in einem Film, der seinen Namen trägt, auch noch ein paar Sekunden Spielzeit abbekommen, und seine 4 dämlichen Minions ebenso wie Heimdall werden wir wohl auch zu sehen bekommen müssen. Und damit klingt das Ganze jetzt schon genauso vollgestopft mit Leuten wie Age of Ultron und meh. So viel skeptisches meh.
Ach ja, und nicht zu vergessen: Miss Scientist-turning-Damsel-in-Distress, Mr. No Pants and Miss Quirky side-kick kommen garantiert auch noch irgendwo vor.
Und nebenbei finde ich es süß, wenn alle den Film als „reportedly a very apocalyptic film“ bezeichnen. Ist ja auch total unerwartet, wenn er nach dem Weltuntergang überhaupt benannt wird, ne? Echt.
~~~
Der Kandidat der Woche für das beliebte Spiel „Aus Film wird Serie“: Hansel & Gretel: Witch Hunters. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass Arterton und Renner ihre Rollen da weiterspielen werden, aber grundsätzlich kann ich mir das Ganze überraschend gut als Serie vorstellen. So als ne Art police procedural mit einer neuen Hexenjagd in jeder Folge.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme, Neuzugänge, Serien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wochenrückblick #42

  1. Firyar schreibt:

    „Quoth the raven, nevermore.“ Hab das Gedicht öfters vorgelesen gehört und daran orientiere ich mich bei der Aussprache von Kvothe xD

    Gefällt 1 Person

  2. Zeilenende schreibt:

    Hm… Hänsel & Gretel … Ich habe den Film damals im Kino gesehen und als „ganz nett“ in Erinnerung. Die Story gibt für eine Serie mMn aber nicht viel mehr her als allwöchentliches Hexenschlachten … Okay, das war schon das dritte Mal „…“ in dem kurzen Kommentar. Ich glaube, ich habe so meine Zweifel, dass es gelingt, eine Story zu basteln, die die Serie über mehr als eine Staffel trägt, ohne ermüdend zu werden.

    Gefällt mir

  3. Miss Booleana schreibt:

    Haha, Miss Scientist-turning-Damsel-in-Distress, Mr. No Pants and Miss Quirky side-kick – perfekte Namen. Die sollten sich auch auf der Leinwand etablieren 😀 Im ernst -.. ich hoffe wir sehen niemanden von denen wieder. Obwohl Nathalie Portman normalerweise ein riesen Sympathieträger für mich ist.

    Gefällt 1 Person

    • Amerdale schreibt:

      Och Darcy würde ich tatsächlich vermissen, die mag ich (und ich hoff immer noch auf eine Szene mit ihr und Loki xD) Aber die anderen beiden können sich gern in Luft auflösen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s