{Media Monday} #226

media-monday-226

Jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Die Ankunft von Marty McFly am 21. Oktober 2015 war nervend, weil gefühlt die komplette Welt kein anderes Thema kannte. Thank god it’s over.

2. ____ hingegen braucht bitte nicht wieder zurückkommen, schließlich ____. Öhm so ziemlich alles, von dem im Moment Reboots/Remakes/Sequels/prequels/etc geplant sind?

3. Und als die Karten für den siebten Star Wars Film vorbestellbar waren, hab ich das auch nur mitbekommen, weil alle darüber getwittert haben.

4. Der Trailer (oder Teaser oder sonstwas) nämlich hab ich zwar gesehen, weil er halt vor Avengers: AoU lief, aber hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Man merkt, dass ich kein Star Wars-Fan bin, oder? xD

5. Viel mehr freue ich mich allerdings auf Jessica Jones im November.

6. Und dann wäre ja noch der Horroctober, der sich dem Ende zu neigen beginnt. Für Halloween hab ich keine bestimmten Pläne.

7. Zuletzt habe ich Ca$h (den Film von 2010 mit Sean Bean) gesehen und das war ziemlich naja, weil es einfach nichts besonderes war, nicht schlecht, aber auch nicht gut, Durchschnittskram halt. Unterhält während des Schauens, aber zwei Stunden später hat man auch schon wieder 90 % vergessen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme, Serien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu {Media Monday} #226

  1. Michael Bohli schreibt:

    Auf Jessica Jones freu ich mich auch total. Und der Trailer sieht echt super aus!

    Gefällt 1 Person

  2. filmschrott schreibt:

    Die wichtigste Information hast du uns aber vorenthalten: Hat Sean Bean in dem Film überlebt?

    Gefällt 1 Person

  3. jacker schreibt:

    Ich hab es auch nicht mitbekommen mit dem Vorverkauf. Man wäre auchs chön blöd in einen Film dieser Größe am Premierentag zu gehen – Popcornfresser und Zwischenrufer-Alarm 😦

    Gefällt 1 Person

  4. Alice schreibt:

    Wir wollen als große Fans den neuen Star Wars auf jeden Fall sehen, aaaaaaaaber, die ersten Wochen giga Hype dürfen sich gerne erst legen. Da sehe ich es wie jacker, neunmalkluge Zwischenrufe und Kommentare von sogenannten Ultras brauche ich im Kino nicht. Nächste Woche geht es erst mal in den neuen Bond 🙂 Aber auch nicht in die Premiere. Gemütlich am Freitag Abend im Dorf-Kino 😀

    Ich habe „Zurück in die Zukunft“ nie gesehen, aber irgendwie ist es schon lustig, dass der Tag nun tatsächlich war. Das ist ohnehin ein Thema, das ich bei vielen „alten“ Sci-Fi-Büchern/Filmen mit am interessantesten finde – wie man sich die Welt damals vorgestellt hat und was wirklich daraus geworden ist….

    Gefällt 1 Person

    • Amerdale schreibt:

      Ja, die damaligen Zukunftsvorstellungen mit der Realität zu vergleichen, ist immer interessant.

      Ich liebe bei meinem Kino die 17-Uhr-Vorstellungen. Ist zwar an sich ne dämliche Uhrzeit, aber dementsprechend wenig Leute sind auch immer im Saal und das ist so herrlich ruhig.

      Gefällt mir

  5. Wortman schreibt:

    Hat Sean Bean den Film überlebt? In seinen Serien hat er immer kein Glück… und in vielen Filmen auch nicht 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s