Wochenrückblick #46

Gelesen:
Gute Geister habe ich Anfang der Woche beendet und das ist wirklich ein tolles Buch. Werde wohl auch in naher Zukunft die Verfilmung sehen (das Casting kommt meinen Vorstellungen schon mal irritierend nahe). Außerdem habe ich mich endlich aufgerafft und Forgotten beendet, das eher mittelmäßig war. Leider gilt das gleiche auch für Armada, der neue Roman von Ernest Cline, der für mich überhaupt nicht mit Ready Player One mithalten kann.

Gesehen:
Vor allem viel Mad Men, nämlich den Großteil der siebten Staffel und hejaja die ist irgendwie merkwürdig. Zu viele Veränderungen in den Beziehungen.
Ansonsten ist Castle ohne Beckett nicht halb so toll und Adam Baldwin ist nicht mal annähernd ein Ersatz für Kata Stanic.
Außerdem noch The Captains eine Art Film-Dokumentation von/mit William Shatner über die verschiedenen Star Trek-Kapitäne. Wäre vermutlich interessanter gewesen, wenn ich schon mehr Star Trek gesehen hätte. So kann ich nur sagen, dass für mich Kate Mulgrew da überraschend unsympathisch rüberkam (und ich ewig gebraucht hab um sie als Schauspielerin  von OITNB zu erkennen – aber ihre Haare waren auch nicht rot xD).

Diskutiert:
Wicked City wurde abgesetzt (dürfte die erste neue Serie des Herbstes sein, die abgesetzt wurde). Öh ja, bei den Ratings nicht überraschend, aber ich finds doch etwas schade – das war die Serie die mir von allen Neustarts am besten gefiel. Und da sie mittendrin die Produktion gestoppt haben, gibt es vermutlich nicht mal ein vernünftiges Ende *schmoll*
~~~
Aber dazu (halbwegs) passend: Ist es nur mein subjektiver Eindruck oder sind so ziemlich alle Neustarts diesen Herbst bisher eher meh? Wicked City war wie gesagt für mich das Beste und selbst da würde ich zögern es als gut zu bezeichnen. Und ansonsten seh ich zwar noch Quantico, Supergirl und Grandfathered, aber die sind alle eher Durchschnittskost und ich würde sie bei einer Absetzung nicht vermissen. Ziemlich enttäuschendes Ergebnis finde ich.
Wobei, vielleicht sind die neuen Serien nach der Winterpause ja besser… Hoffnung stirbt zuletzt.
~~~
Falls jemand überlegt mal Maxdome auszuprobieren: Aktuell gibt es die ersten drei Monate für nur insgesamt 9,99 inklusive eines Kino-Gutscheins. Ich find das ja widersinnig, ich wollte als VoD-Anbieter meine Kunden nicht zu nem Kinobeusch animieren wollen, aber gut 😀
~~~

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s