Wochenrückblick #4

Gelesen:
Einen Großteil von American Gods, mir fehlen nur noch etwa 100 Seiten bis zum Ende. Und irgendwie hab ich immer noch nicht ganz begriffen, was die ganze Handlung eigentlich soll. Es ist unterhaltsam, sicher, aber warum?

Gesehen:
Woho, Agent Carter geht endlich weiter. Und ich habe mich spontan in Ana Jarvis verliebt ❤ Schöner Staffelauftakt.
Außerdem die erste Staffel von Into the Badlands, die mir sehr gut gefallen hat. Tolle Kampfszenen, tolle Figuren. Sehr zu empfehlen.
Und die ersten drei Folgen von Breaking Bad, die zwar ohne Zweifel gut waren (und Mensch, das US-Gesundheitssystem ist ebenso scheiße wie die Bezahlung der Lehrer, oder? Himmel hilf.), aber ich glaube, dadurch, dass (gefühlt) jeder die Serie in höchsten Tönen lobt, hab ich einfach zu viel erwartet. Aber mal sehen, es fehlen mir ja noch viele Folgen.
Und an Filmen gestern sowohl Der Mafiaboss als auch Who am I. Fand ich beide aber nicht gut und will sie lieber vergessen xD

Neuzugänge:
240120165379
Hihi, guckt mal, ich hab ne Gehirnzelle ♥ Und irgendwann bekomm ich auch noch Ebola und Vogelgrippe 😀
Außerdem hab ich zufällig einen neuen Offenen Bücherschrank hier in der Gegend gefunden. Mit interessanten Büchern ^_^

Diskutiert:
Doctor Who bekommt mit Staffel 11 einen neuen Showrunner – Chris Chibnall, der auch für Broadchurch verantwortlich ist. Und auch wenn ich jetzt nicht sagen kann, ob das eine gute Wahl ist; ich finde Broadhcurch zwar toll, aber abgesehen davon, dass dort Doctor Who-Schauspieler ‚recycelt‘ wurden, haben die zwei Serien nicht viel gemein. Was ja aber nichts heißen muss. Froh bin ich über den Wechsel aber trotzdem, weil mir Moffatts Stil mehr und mehr auf die Nerven ging. Endlich wieder Hoffnung auf vernünftig geschriebene Frauenrollen. Yay.
Oh und Staffel 10 (die letzte mit Moffat) wird es erst 2017 geben. Nun ja.
~~~
Wo wir gerade bei Broadchurch sind: Dreharbeiten für Staffel 3 beginnen im Mai, aber ein Sendetermin steht noch nicht fest.
~~~
3 sehr nichtssagende Teaser für Game of Thrones Staffel 6.
~~~
Etwas aussagekräftiger ist dagegen der Trailer für The Night Manager, der mich auch tatsächlich neugierig auf die Handlung macht. Und dann noch mit dem Cast.
~~~
Salem (das ist auch so ne Serie, bei der ich im ersten Moment immer denke: Oh die gibt es noch?) hat Marilyn Manson als Guest Star für Staffel 3 verpflichtet. Und joa, der passt da super rein.
~~~~
Ich mag ja Fox nicht, seit sie Firefly abgesetzt haben. Aber seit dieser Woche mag ich sie noch weniger. Aus Gründen, die wohl kein intelligentes Wesen auch nur im Ansatz nachvollziehen kann, waren sie der Meinung, dass Gillian Anderson sich mit der Hälfte von Duchovnys Gehalt bei dem X-Files-Revival zufrieden geben sollte. What the Fuck?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wochenrückblick #4

  1. bullion schreibt:

    Danke für den Tipp „Into the Badlands“ – werde ich mir mal vormerken…

    Gefällt 1 Person

  2. Miss Booleana schreibt:

    Was genau stört dich an American Gods? Oder interpretiere ich das falsch und es stört dich gar nichts? 😉 Fand das Buch grandios wegen der Charaktere und der Verstrickung zwischen Wortwitz, Kultur und Religion mit Moderne und diesem über alles waberndem Gefühl von „Etwas bedeuten wollen“ / „seinem Leben einen Sinn geben“ / „Nicht in Vergessenheit geraten wollen“. Denke, dass das viele der Charaktere antreibt und dass das ein ziemlich menschliches Gefühl ist.

    Into The Badlans steht auch schon ganz oben auf meiner Watchliste. 🙂 Aber ich habe da noch sowas anderes nachzuholen … PLL und so. :/

    Broadchurch Staffel 3??? Mmmmh… ich habe beschlossen nach der ersten Staffel aufzuhören, bin sehr zufrieden mit der Staffel und das halte das für eine gute Idee. Braucht man eine 3. Staffel?

    Gefällt 1 Person

    • Amerdale schreibt:

      Stören ist zu viel gesagt. Ich hatte einfach lange Zeit das Gefühl, dass der ganze Road-Trip von Shadow nur Vorgeplänkel war und es ergab erst rückblickend Sinn als Wednesday und Low-Key Shadow ihren Plan in Rock City erklärt haben – aber soweit war ich am Sonntag mit dem Lesen noch nicht xD

      Into the Badlands hat mich überrascht, das war besser als ich dachte.

      Ich hab auch keine Ahnung, was die eigentlich in einer dritten Broadchurch-Staffel erzählen wollen, aber es bedeutet mehr David Tennant 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s