{Gelesen} Gail Carriger: Imprudence (The Custard Protocol #2)

Imprudence

Taschenbuch, 352 Seiten
Orbit, 2016
ISBN: 978-0-356-50180-2
The Custard Protocol #2
Goodreads

Klappentext:
Queen Victoria is not amused, the vampires are tetchy and something is wrong with the local werewolf pack. To top it all off, Rue’s best friend Primrose keeps getting engaged to to the most unacceptable military types.
Rue has family problems as well. Her vampire father is angry, her werewolf father is crazy and her obstreperous mother is both. Worst of all, Rue’s beginning to suspect what they really are … is frightened.

Meine Meinung:
Imprudence setzt recht direkt nach dem Ende von Prudence ein, aber trotzdem besteht nur wenig Zusammenhang zwischen den Handlungen der beiden Bücher. Ich würde jetzt zwar nicht unbedingt empfehlen Imprudence als erstes zu lesen, aber man muss die Details von Band 1 echt nicht mehr im Kopf haben.

Die Handlung dieses Bandes lässt sich grob in zwei Teile teilen. Der erste ist Familiendrama rund um Rues Eltern.Das war unerwartet ernsthaft. Nicht dass die Bücher der Autorin öfter mal ernste Themen behandeln, aber meistens doch mit einem humorvollen Unterton. Der hier aber etwas fehlte. Was ich gar nicht kritisieren will, mir hat es gefallen, es war nur ziemlich ungewohnt. Auf jeden Fall kommt es zu großen Veränderungen im London der Übernatürlichen und ich wüsste zu gern, wie sich das Schicksal einiger Leute dort weiterentwickelt.
Außerdem führt es dazu, dass wir zum ersten Mal längere Zeit mit Alexia, Conall und der erwachsenen Rue verbringen, durch deren Augen der Leser auch erstmals ihre Eltern wahrnimmt, was eine interessante Perspektivenänderung ist. Hat mir sehr gut gefallen.

Im zweiten Teil geht Rue mit ihrem Spotted Custard und dessen treuer Besatzung – inzwischen ergänzt um die wunderbare Tasherit – auf eine Reise durch Ägypten. Der Grund dafür wird erst nach und nach im Buch klar, weswegen ich gar nicht weiter darauf eingehen will.
Hier ähnelt die Situation in Grundzügen durchaus der aus Band 1 und wirkt daher vertraut. Was mich aber überhaupt nicht störte, denn es macht einfach unheimlich Spaß der Gruppe bei ihrem Leben an Bord des Luftschiffes zuzusehen. Beziehungen werden vertieft, andere bilden sich ganz leicht neu, es wird gestritten und sich wieder versöhnt, erste sexuelle Erfahrungen gemacht, gekämpft. Alles, was das Herz begehrt.
Alle Charaktere haben sich immens weiterentwickelt und sind mir sympathischer geworden. Tasherit hat sich wunderbar schnell zu meinem Liebling entwickelt (wobei sie auch den Vorteil hat, dass ich für ihresgleichen ja eh eine Schwäche habe).

Tolle Fortsetzung, die mir noch besser gefallen hat als Band 1 und überhaupt direkt zu einem meiner Lieblingsbücher der Autorin wurde. Und auch wenn bisher nichts über weitere Bände bekannt ist, so hoffe ich doch darauf, dass Rue noch viele weitere Abenteuer erleben darf. Und mit ihr der Leser noch viel mehr über die Geheimnisse dieser übernatürlichen Welt erfährt.

5 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 5 Sterne, Buchbesprechungen, Fantasy abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu {Gelesen} Gail Carriger: Imprudence (The Custard Protocol #2)

  1. Shiku schreibt:

    Dass wir Band 1 zum Lesen nicht mehr im Kopf haben müssen, kommt mir sehr gelegen. xD Ich glaub, ich weiß so gut wie gar nichts nicht mehr … nur hier und da sind ein paar Erinnerungsfetzen. Aber dann kann ich mir mit der Fortsetzung ja noch ein bisschen Zeit lassen. 😀
    Eine Frage nur: Kommen Biffy und Professor Lyall wieder etwas mehr vor? ;-;

    Gefällt 1 Person

    • Amerdale schreibt:

      Wichtig aus Band ist eigentlich nur, wer (und was) Tasherit ist. Der Rest ist unwichtig oder wird eh nochmal erwähnt.

      Lyall wird am Anfang mehrmals erwähnt und Biffy hat einen kleinen Auftritt. Das gab mir ja auch die Hoffnung, dass die beiden (<3) eine größere Rolle spielen würden, aber danach werden beide leider nicht mehr erwähnt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s