{Media Monday} #271

media-monday-271
Jeden Montag stellt Wulf von Medien-Journal Fragen rund um die verschiedensten Medien:

1. Für den September habe ich jedes Wochenende schon etwas vor und ich fühl mich gerade etwas von meinen Terminen erschlagen. Freizeitstress ist doch was feines *seufz*.

2. ____ reizt mich thematisch ja schon, jedoch ____. Ich verweise auf Frage 5, das passt hier genauso gut 😀

3. DVD, Blu-ray oder Stream?
Kommt darauf an. Gut, Blu-ray fällt weg, weil kein Abspielgerät. Aber bei DVD und Stream bin ich ziemlich flexibel. Wenn es darum geht einen Film (und entsprechend auch Serien, ich will es nur nicht jedes Mal dazu schreiben) das erste Mal zu sehen, ist mir das Anschauen über einen VoD-Anbieter sogar etwas lieber. Einfach weil ich dann nichts extra kaufen muss, ich hab keine DVD hier rumliegen,, die ich irgendwie wieder loswerden muss, wenn mir der Film nicht gefällt. Und wenn er toll war, kann ich ihn immer noch kaufen. Aber auch Filme, die mir so gut gefallen, dass ich sie im Regal stehen haben möchte (ergo DVD), schaue ich mir trotzdem manchmal als Stream an. Da muss ich nicht von der Couch aufstehen xD
DVD dagegen hat den Vorteil von Bonus Features. Muss ich jetzt nicht bei allem haben und auch nicht alle Features sind interessant – ich hab noch nie kapiert, wofür es gut sein soll die Trailer (für diesen Film, nicht für andere) dazuzupacken. Aber deleted Scenes oder Alternative Endings oder Audio Commentaries können das Filmerlebnis noch mal deutlich vertiefen und bei manchen Werken will ich darauf nicht verzichten.

4. ____ ist so das mitunter gruseligste, was ich in letzter Zeit gesehen habe, schließlich ____. Ich mag doch keinen Horror. Und in Bezug auf gruselig schlecht fällt mir gerade nichts ein.b

5. Bei Akte X, dem alten Doctor Who und Star Trek schreckt mich vor allem ab, dass es jeweils so viele Folgen sind (genauer gesagt 203 bzw. 703 bzw. 726). Wie soll ich denn dafür die Zeit finden?

6. Dieser Blog entspricht exakt meinem Humor, denn ich hab eine Schwäche für Wortspiele, die so miserabel sind, dass sie schon wieder gut sind. .

7. Zuletzt habe ich angefangen Syrische Spuren von Ulrike Piechota zu lesen und das war bisher intensiver/realer als ich das normalerweise bei Büchern erlebe, weil ich die Person, welche Inspiration für die Hauptfigur des Romans, war, etwas kenne genauso wie die erwähnten Orte und ich bin erstaunt wie viel das ausmacht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Linktipps, Nerdy stuff, Serien, Stöckchen / Blogparaden abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu {Media Monday} #271

  1. Zeilenende schreibt:

    Guck erstmal Star Trek – The Original Series … Dann verliert der moderne Mensch die Lust nach drei Folgen auf alles Weitere. Und wenn es dich dann doch packt, sind das 70-80 Folgen. Das ist zu bewältigen *gg*

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Media Monday #271 – filmexe

  3. krimskrams schreibt:

    Haha, ich hab bei 5. genau das gleiche geschrieben. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s