{Gelesen} Hilary Mantel: Falken (Thomas Cromwell #2)

Falken

Originaltitel: Bring up the Bodies
Übersetzer: Werner Löcher-Lawrence
Hardcover, 479 Seiten
DuMont, 2013
ISBN: 978-3-8321-9698-1
Thomas Cromwell #2
Goodreads

Klappentext:
In der Fortsetzung des preisgekrönten Bestsellers Wölfe widmet sich Hilary Mantel einem der geheimnisvollsten und erschreckendsten Kapitel der englischen Geschichte: der Zerstörung Anne Boleyns. Falken ist die kühne Vision einer Tudor-Gesellschaft, deren Schatten bis in unsere Zeit reicht.

Meine Meinung:
Der Roman setzt nahtlos dort an, wo der erste Band endete. So nahtlos, dass es mir wie ein einziges Buch vorkam, dass nur aufgrund seines Umfangs in zwei geteilt wurde. Dementsprechend ähnlich fällt meine Bewertung denn auch sehr gleich aus.

Charakterentwicklung steht immer noch deutlich im Vordergrund und Handlung passiert, wenn überhaupt, eher so nebenbei. Cromwell steht natürlich immer noch im Fokus des Buches und aus seiner Perspektive den Fall von Anne Boleyn zu verfolgen ergibt eine unheimlich faszinierende Sichtweise.

Die verschiedenen Facetten Cromwells, vom manipulativen Politiker über den liebevollen Familienmensch, werden sehr schön herausgearbeitet und dadurch, dass man ihn in den verschiedensten Situationen erlebt, ist das Buch neben einer Romanbiografie gleichzeitig auch noch eine eindrucksvolle Schilderung der damaligen Lebenssituationen. Besonders natürlich der von Menschen, die wie Cromwell relativ wohlhabend und einflussreich lebten, aber es gibt auch immer mal wieder Einblicke in andere Lagen.

Definitiv ein Buch, für dass man Zeit und Konzentration braucht und das einen durchaus auch fordert. Aber gleichzeitig auch ein sehr lohnender, ungewöhnlicher historischer Roman. Für Frende der Epoche sicherlich eine Empfehlung, wobei hier auf jeden Fall der erste Band vorher gelesen werden sollte. Schade, dass es bis her noch nicht mal ein ungefähres Erscheinungsdatum für den dritten Band gibt…

4 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 4 Sterne, Bücher, Buchbesprechungen, Historical abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s