{Gelesen} Andrea Schacht: Fünf Katzen unterm Weihnachtsstern

Fünf Katzen unterm Weihnachtsstern

Taschenbuch, 214 Seiten
Aufbau Verlag, 2006
ISBN: 978-3-7466-2252-1
Goodreads

Klappentext:
Fünf Mal – von der Römerzeit bis heute – haben Kätzchen und Kater Gelegenheit, ihren bisweilen etwas begriffsstutzigen Menschen zum Glück zu verhelfen. Mit viel Witz und tiefer Zuneigung zu den pelzigen Freunden zeigt uns Andrea Schacht die Welt aus Katzenaugen und entführt uns jeweils zur Wintersonnenwende in ferne Zeiten und Gefilde.

Meine Meinung:
5 zauberhafte Kurzgeschichten, die durch einen sehr lockeren roten Faden etwas miteinander verbunden sind, erzählt dieses kleine Büchlein. Die Geschichten würde ich nicht unbedingt alle als besonders weihnachtlich bezeichnen, aber das in den Titel einzubauen, hat wohl einen netten Effekt auf das Marketing und die Verkäufe. Und es ist ja auch ein süßes, zum Titel passenden Cover.

Aber Weihnachten hin oder her, im Mittelpunkt stehen auf jeden Fall Katzen. Und die sind wie bei Frau Schacht Standard, einfach hinreißend und unendlich liebenswert ohne vermenschlicht zu werden. Das Buch ist eine Reise durch die Zeit von Antike bis Gegenwart und beleuchtet in den einzelnen Geschichten verschiedene Epochen des Zusammenlebens zwischen Mensch und Tier – von der Anbetung der Katzen in Ägypten über die ‚Hexenkatze‘ des Mittelalters nun ja… bis zur Anbetung der Katzen in der Moderne (zumindest wenn man dem Internet glaubt xD).

Und die Geschichte sind mit viel Liebe und Gefühl aber auch genau der richtigen Menge Humor erzählt, um das Buch zu einer schönen, angenehmen Lektüre für Winterabende zu machen. Heiße Tasse Tee/Kaffee/Schokolade, Wolldecke, das Buch – und unverzichtbar – eine schnurrende Katze und dann gemütlich auf der Couch lesen. Am besten noch mit Schneeflocken vor dem Fenster. Einfach schön.

5 Sterne - klein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 5 Sterne, Buchbesprechungen, Tiergeschichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s