Excel-Statistiken für 2017

Da in den Kommentaren zu den Jahresrückblicken mehrmals danach gefragt wurde, wie ich mir das alles merken (und auswerten) kann und dann von einigen auch Interesse an den entsprechenden Dateien gezeigt wurde, dachte ich vielleicht ist es ja auch noch für andere von Interesse und bevor ich jetzt ein Dutzend Mails schreibe, biete ich sie einfach über den Blog an.

Ich hab jeweils eine Statistik für Bücher, Filme und Serien. Sie unterscheiden sich alle etwas, der Grundgedanke ist aber bei allen gleich: Es wird eine Liste mit gelesenen/gesehenen Titeln geführt, aus denen Excel selbstständig über Formeln Daten zieht und in Tabellen und Diagrammen ausgibt.
Die Bücherstatistik beruht sehr stark auf Crinis Tabelle, welche ich eigentlich nur für Excel (sie arbeitet mit Google Documents)* und etwas an meine Bedürfnisse angepasst habe.
Und joa, das Ganze ist in ein paar Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr nebenbei erstanden und ich hab nicht gerade Wert auf Eleganz und Effizienz gelegt, sondern einfach so gemacht, wie es mir in den Kopf kam. Es gibt bestimmt ziemlich viel Optimierungspotential, aber so lange die Dateien ihren Zweck erfüllen, verbring ich die Zeit lieber mit was anderem.

Ich kann absolut nicht einschätzen, wie viele Excel Kenntnisse man braucht. Die Nutzung an sich ist eigentlich einfach, aber die Dateien sind halt total auf meine Bedürfnisse zugeschnitten und für Änderungen müssen dann auch Formeln angepasst werden, was nicht immer unbedingt einfach ist. Fragen beantworte ich natürlich gern, aber es kann etwas dauern bis ich dazu komme.
Und ich weiß nicht, wie sie in anderen Tabellenkalkulationsprogrammen funktionieren, ob da alle Formeln und Verknüpfungen richtig erkannt werden.

Die Statistiken lassen sich hier downloaden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Internes, Statistiken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Excel-Statistiken für 2017

  1. bullion schreibt:

    Das ist aber ein prima Leserservice, danke! Mal sehen, ob ich mir da etwas für meine Auswertung rausziehen kann. Meine Tabelle sieht deutlich unaufgeräumter aus… 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s