{Monatsrückblick} #2/2017

Gelebt:
Zahnarzt √
Steuererklärung √
Power-Point-Schulung √
Kurzurlaub gebucht √
Augenarzt — (weil die Ärztin krank geworden ist >.<)

Man, war das ein erwachsener Februar. Sehr stressig und wenn ich in 10 Monaten wieder Jahresplanungen machen ‚darf‘, ist das noch 100 Jahre zu früh.
Aber trotzdem war es irgendwie ein guter Monat, auch wenn ich es an nichts bestimmtem festmachen könnte. Aber möglicherweise ist das auch nur meiner frühlingshaft positiven Laune geschuldet, die sich in den letzten Tagen eingenistet hat.

Gelesen:
2 Sachbücher in einem Monat! Zum einen Quiet von Susan Cain und zum anderen Fettlogik überwinden von Nadja Herman. Beides sehr faszinierende Bücher, die mich sehr nachdenklich gemacht haben.
Außerdem an Romanen: Ich lese mich so nach und nach durch die Dexter-Reihe. Band drei – Dexter in the Dark –  hab ich im Februar beendet und Band 4, Dexter by Design, lese ich gerade. Drei war in seiner Struktur ungewöhnlich, aber gut und vier braucht zwar etwas bis er in die Gänge kommt, aber Dexter ist einfach ein toller Erzähler, von daher passt das.
Sonst war da noch Im Reich der Katzenkönigin, ein toller Fanatsy-Katzenroman von Andrea Schacht und Eine Handvoll Sterne von Rafik Schami, welches mich leider nicht so begeistern konnte, wie ich im Vorfeld erhofft hatte.  Sowie zwei Katzenbücher, die aber doof waren – eines sogar so sehr, dass ich es abgebrochen habe.

Gesehen:
Im Februar endeten einige aktuelle Serienstaffeln: Die vierte Staffel von Vikings, der aber in der zweiten Hälfte einfach viel zu sehr ein zentrales Element fehlte. Und die dritte Staffel von How to get away with murder und nun ja. Die Auflösung der Frage „who killed xy“ fand ich doof, aber yay Heiratsantrag und auch sonst einige gute Szenen.
Außerdem die dritte Staffel von Carmilla, die aber so gar nicht mit den vorigen zwei mithalten konnte. Und die Mini-Serie Mary kills people, bei der es um eine Ärztin geht die illegal aktive Sterbehilfe betreibt. Hat sich aber viel zu wenig wirklich damit beschäftigt und ist zu einem ziemlich enttäuschend traditionellen Katz-und-Maus-Spiel zischen Bad Boy Girl und Cop (mit romantischem Aspekt! natürlich *seufz*) geworden. Außerdem noch einen Blick in ein paar aktuelle Serien geworfen, die mich aber alle nicht so überzeugen konnten.
Bei den Filmen bin ich zufällig gleich zwei mal um Jahrzehnte in die Vergangeheit gereist. Einmal mit Rebecca, der Hitchcock-Verfilumng von du Mauriers Roman. Fand ich aber ziemlich langweilig. Weitaus spannender war da die 1935er Version der Meuterei auf der Bounty. Außerdem noch The Imitation Game, das ich zwar interessant fand, das aber auch einige Längen hatte.

Neuzugänge:
20170228_182331

Gemacht:
Ein schnelles Kissen genäht, um meine Truhe im Gaderoben-Eck etwas aufzuhübschen (und Madame Katz eine Freude zu machen):
20170228_182210
Und für Nichte einen Herd zum Spielen, der an sich nichts weiter als eine Stuhl-Husse mit entsprechenden Aufnähern etc. ist. Ihr aber großen Spaß macht – und den tollen Vorteil hat, dass man es platzsparend zusammenlegen kann, wenn sie nicht da ist.

20170212_173424

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Filme, Neuzugänge, Serien, Sewing, Statistiken abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu {Monatsrückblick} #2/2017

  1. buecherwurmsophia schreibt:

    Ein sehr erwachsener Monat, da muss ich dir zustimmen!

    Gefällt 1 Person

  2. bullion schreibt:

    Ja, Jahresplanungen sind stressig. Bei mir ist das schon immer Oktober des Vorjahres, puh. Kommt ja auch schon „bald“ wieder. Und danach ist dann doch immer alles anders… 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Stepnwolf schreibt:

    ‚Rebecca‘ war langweilig? Den halte ich von Hitchcocks früheren Sachen definitiv für den besten überhaupt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s