{Gelesen} Kate Mosse: Wintergeister

Originaltitel: The Winterghosts
Übersetzer*in: Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Taschenbuch, 215 Seiten
Knaur, 2012
ISBN: 978-3-426-50775-9
Goodreads

Klappentext:
Ein junger Engländer, der endlich vergessen will. Eine Reise, die ihm eine einzigartige Begegnung beschert. Eine Begegnung so tief, dass sie ihn wieder an das Leben und die Liebe glauben lässt – und ein jahrhundertealter Brief, der von diesem Zusammentreffen zeugt.

Meine Meinung:
Ich muss ja zugeben, dass ich den Klappentext extrem vage und nichtssagend finde. Und irgendwie erwartete ich in Kombination mit dem Titel so eine besinnliche Winter-/Weihnachtsgeschichte mit romantischem Happy-End. Öhm…

Zum einen spielt die Geschichte gar nicht in der Gegenwart, sondern irgendwann nach dem ersten Weltkrieg und zum anderen ist es eine Gespenstergeschichte. Allerdings kein Horror- oder Schauerroman, sondern etwas anders, für das mir der richtige Begriff fehlt. Schön und berührend, aber auf eine sehr melancholische Art. Und mehr will ich über den Inhalt gar nicht verraten. Denn gerade, dass ich erst nach und nach verstand, was für eine Geschichte da erzählt wird, machte die Geschichte zu etwas Ungewöhnlichem, dass mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Den Anfang fand ich zäh und auch nicht besonders interessant, weil der Engländer – ich weiß nicht mal mehr, ob sein Name genannt wird – depressiv und die meiste Zeit damit beschäftigt ist sich selbst zu bemitleiden. Und es ist einfach nicht spannend ihm dabei zuzusehen. Erst als er den kleinen unscheinbaren Ort Nulle in der Pyrenäen erreicht, konnte die Handlung mich faszinieren. Aber dann wurde ich auch komplett für den Anfang entschädigt.

Ein kleines Buch mit einem ganz besonderen Zauber.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 4 Sterne, Bücher, Buchbesprechungen, Fantasy, Historical, Romance abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s