{Gesehen} Vikings Season 4

Quelle: imdb.com

Worum geht es:
Season 3 culminated with the extraordinary battle in Paris, where Ragnar seized victory from the jaws of defeat–but still returns to Kattegat dangerously ill. Thoughts of his death galvanize the forces who seek to succeed him as king, including his wife Queen Aslaug and his oldest son, Bjorn. Meanwhile, Lagertha continues power struggles with her calculating, former second in command, Kalf; Rollo betrays his Vikings heritage by remaining in Frankia and Floki is seized for his brutal actions to the Christian priest Athelstan.

Trailer:

Eckdaten:
Sender: History
Jahr: 2016
Staffel: 4 von bisher 5
Anzahl Folgen/Staffel: 20
Laufzeit einer Folge: etwa 44 Minuten
Schauspieler: Travis Fimmel, Katheryn Winnick, Clive Standen, Gustaf Skarsgåd, Alexander Ludwig, Alyssa Sutherland, Linus Roache, Alex Høgh

Meine Meinung:
Es fällt mir etwas schwer mich an den Anfang der Staffel zu erinnern, immerhin liefen die ersten 10 Folgen schon 2016. Die Aufteilung in im Prinzip zwei Staffeln ist einfach unsinnig, vor allem mit so einer langen Pause zwischen den beiden Teilen.

Wie schon in den vorigen Staffeln ist die Handlung nicht mehr allein auf Kattegat und Ragnars näheres Umfeld beschränkt, sondern spielt auch in Essex bei King Ecbert und in Paris, wo Rollo zurückgeblieben ist und sich in die französische Gesellschaft zu integrieren versucht. Und es ist soooo langweilig.
Essex geht ja noch teilweise, weil Ecbert zwar ein Unsympath ist aber als Figur auch faszinierend. Ich hab trotzdem bei den ganzen Intrigen und Problemen von seinem Sohn und irgendwelchen Kindern und Frauen nicht durchgeblickt. Und war ehrlich gesagt auch nie interessiert genug um es auch nur ernsthaft zu versuchen.
Aber Rollos Handlungsfaden in Paris war dagegen echt nur seltsam und ich hätte gern darauf verzichtet.

Aber auch bei den Vikingern haben sich die Kräfteverhältnisse geändert nach den Ereignissen von Paris. Ich sag nur, was sollte denn bitte die Handlum um Yidu? Ich hab das nicht mal in Ansätzen verstanden. Aber auch sonst hat sich Ragnar sehr verändert und es ist mir oft schwer gefallen in ihm die Figur wiederzuerkennen, die ich in den vorigen Staffeln so sehr gemocht habe. Er verliert hier für mich viel von seiner einzigartigen Faszination.

In der zweiten Handlung passiert dann Ereignis X, dass jeder, der sich mit dem historischen Hintergrund beschäftigt hat (also den Wikipedia-Artikel zu Ragnar gelesen hat xD) schon lange kommen sah.
Und es war sehr gut gemacht. Besser als ich dachte. Sehr dem Verhalten einer bestimmten Person angepasst.

Und dann gab es ein Vakuum in der Serie, das die Macher einfach nicht zu füllen wussten. Und dementsprechend haben die letzten 5 Folgen für mich auch einen deutlichen Qualitätsverlust. Es fehlt einfach ein sehr wichtiges Element und niemand scheint in der Lage zu sein es zu ersetzen. Es gibt zwar noch interessante Handlungsfäden, aber die Verbindungen dazwischen sind viel schwächer geworden und das ganze wird einfach zerfasert.

Insgesamt – wobei wie gesagt mein Eindruck stärker von den letzten 10 Episoden geprägt ist – fand ich die Staffel schwächer als die vorher. Zum einen liegt das ganz klar an Ragner, der hier so viel anders ist. Und zum anderen eben an den historischen Ereignissen, die im Prinzip alles in Frage stellen. Es ist durchaus noch spannend und allein für Lagertha (und Astrid!) lohnt isch das Weitersehen. Aber meine Begeisterung hat sich doch merklich abgekühlt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 3 Sterne, Historical, Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu {Gesehen} Vikings Season 4

  1. Stepnwolf schreibt:

    Das stimmt in Ansätzen. insbesondere weil der Anker und Mittelpunkt der Serie im letzten Drittel abhanden kommt (u know who I mean). Diese Lücke können einen Großteil der Figuren nicht mal ansatzweise ausfüllen. Soll es da eigentlich noch eine Staffel geben?

    Gefällt 1 Person

    • Amerdale schreibt:

      Ich glaube, zumindest die nächste Staffel ist fest geordert. Und ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie das funktionieren soll, wenn sich die Serie nicht auf eine neue Ankerfigur konzentriert und den Rest ignoriert… Aber selbst dann hat da keiner das Charisma und die fesselnde Wirkung von ihm….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s