{Gesehen} Supernatural Season 4

image wikipedia.org

Darum geht es:
At the start of the fourth season, Dean has been freed from Hell, but he can’t remember how or what happened while he was there. It soon becomes clear that Sam has secrets of his own, including what happened in the four months Dean was gone. There are whispers that an evil demon will soon be freed from its prison. If Sam and Dean can’t stop it, it could mean the Apocalypse …

Eckdaten:
Trailer: Youtube
Sender:
The CW
Jahr: 2008
Staffel: 4 von bisher 14
Anzahl Folgen/Staffel: 22
Laufzeit einer Folge: etwa 45 Minuten
Schauspieler: Jared Padalecki, Jensen Ackles, Genevieve Cortese, Misha Collins, Jim Beaver, Julie McNiven, Robert Wisdom
Rezensionen zu weiteren Staffeln: Season 1 / Season 2 / Season 3

Meine Meinung:
Ah, das ist also Castiel. Schön, ihn endlich kennen zu lernen, jetzt fühl ich mich durch die ganzen Bilder und so weiter, in denen ja immer alle drei zu sehen sind, gleich viel weniger gespoilert xD Aber er ist auch so viel ernsthafter als ich mir ihn vorgestellt hab. Und schweigsamer. Aber trotzdem eine gute Ergänzung zu den zwei Winchester-Jungs.

Und so viel mehr Bob. Schön, dass er endlich mal mehr in einer Staffel vorkommt. Die beiden bräuchten öfter jemand, der erst denkt und dann handelt. Dagegen fand ich Ruby hier viel weniger interessant als in der dritten Staffel. Ich weiß nicht, ob es an dem Wechsel der Schauspielerin liegt oder daran, wie der Charakter in der Staffel geschrieben wurde, aber ich fand sie gleichzeitig langweilig und nervend. Außerdem war es nicht gerade glaubwürdig, dass weder Sam noch Dean ihre Erklärungen und ihre Motivation angezweifelt haben. Und es nervt doch mit der Zeit etwas, wie schwer es der Serie offensichtlich fällt gute Frauenfiguren zu schreiben und über einen längeren Zeitraum am Leben zu lassen.

Aber ein Highlight war für mich Sams Abhängigkeit von Dämonenblut. Zum einen fand ich es eine tolle Möglichkeit für Padalecki mehr von seiner schauspielerischen Bandbreite zu zeigen und zum anderen ist es auch einfach eine gute Metapher für Drogenkomsum. Erst wirkt es total harmlos oder sogar hilfreich, endet aber nie gut.

Etwas schade fand ich die starke Konzentration auf die christliche Mythologie um Engel und Luzifer/Dämonen. Für mich hat das immer etwas die Wirkung, dass da mit das Christentum (bzw. allgemein die (Gottes-)Vorstellungen der abrahamitischen Religionen) als richtig und im Umkehrschluss dann alle anderen Religionen, und besonders eben polytheistische als falsch dargestellt werden. Und das halte ich für keine gute Botschaft.

Insgesamt eine spannende Staffel mit deutlicher Abkehr von den Monster-der-Woche-Folgen hin zu einer deutlich serialeren Struktur, was ich sehr begrüße. Herz der Serie ist natürlich weiterhin das Verhältnis von Sam und Dean zueinander

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 4 Sterne, Fantasy, Serien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu {Gesehen} Supernatural Season 4

  1. Filmschrott schreibt:

    Mit starken Frauenfiguren wird das nicht viel besser werden. Allerdings gibt es ja bald das Spin-Off rund um einen weiblichen Charakter, der zuvor hin und wieder in der Serie vorkam. Ob man das braucht, ist aber auch fraglich.

    Ohne zu spoilern: Mit Castiel kommen im Verlauf noch so einige spaßige Szenen. Vor allem, wenn er versucht, sich wie ein Mensch zu verhalten.

    Ich glaube, das mit der Mythologie ist auch etwas darin begründet, dass man eben schon diese ganze Dämonennummer mehr oder weniger „christlich“ ausgelegt hat. Da gibt es ja in den verschiedenen Religionen auch ganz unterschiedliche Ansätze, wie oder was Dämonen eigentlich sind. Zudem passt es natürlich dann auch wieder in das amerikanische Setting und zu den durchgehend weißen Figuren. Wäre aber tatsächlich interessant gewesen, wenn man sich da auch bei anderen Mythologien bedient hätte. Teilweise hat man das ja in den Monster Of The Week Folgen gemacht, aber im Großen und Ganzen blieb man eigentlich immer ziemlich – sagen wir – „westlich“.

    Bin gespannt, was du von der nächsten (ursprünglich letzten Staffel) hältst und was du zum Ende sagst.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: {Gesehen} Supernatural Season 5 | Mind Palace

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://amerdale.wordpress.com/datenschutzerklaerung/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.